HomeBerichteEvents / VeranstaltungenVortrag gebrochene Flügel

Vortrag - Gebrochene Flügel

BrotschiBildneuIMG 5097IMG 5116

Am 12. März trafen sich fast 70 Modellflieger, Piloten, Aviatikfans und IGGler im Time Out (Seminarzentrum der Migros Luzern) in Dierikon. Peter Brotschi stellte sein Buch "Gebrochene Flügel" vor, welches mittlerweile in der 6. Auflage erschienen ist. Der Vortrag handelte von den Flugunfällen der Schweizer Luftwaffe. Peter recherchierte über 4 Jahre lang dafür und hat ein einmaliges Werk geschaffen. Mit seiner präzisen Aufarbeitung der Geschehnisse hat er den verunfallten und verstorbenen Piloten einen würdigen Platz gegeben. Obwohl von vielen tragischen Schicksalen die Rede war, gab es zwischendurch auch etwas zu Schmunzeln, weil halt manchmal doch etwas zu viel Draufgängertum den Piloten zum Verhängnis wurde. Wir können euch nur empfehlen, "Gebrochene Flügel" oder auch das neueste Buch "Ein wenig des Himmels für mich" von Peter Brotschi zu lesen.  

Lieber Peter, wir möchten uns im Namen der IGG recht herzlich für den spannenden Abend bedanken. An dieser Stelle geht auch ein Dankeschön an die Migros Luzern welche für die Bewirtung zuständig war und diesen Anlass überhaupt ermöglichte.

Adrian Schmid, IGG

Homepage Peter Brotschi und seine Bücher

Mitgliedschaft bei der IGG Schweiz

Mitglied

Die IGG verbindet Gleich- gesinnte, die von Modell-Grossseglern fasziniert sind und organisiert Anlässe im Bereich des Modell-Segelfluges.     

IGG International

Great Docs and Support

Die IGG Schweiz wurde 1982 von Peter Aeberli und Georg Staub gegründet und  internationale Beachtung und Nachahmer gefunden.

Hier sind die Links.

 

Partnerschaft / Werbung

Native RTL Support

Werden Sie IGG Partner oder IGG Donator bei der Interessengemeinschaft Grosssegler und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

weiter lesen

Go to top