HomeBörseDG 303 Elan Acro von Krause

DG 303 Elan Acro von Krause

DG 303 Elan Acro von Krause

Im Massstab 1:4 mit4 m Sp.W. umständehalber zu verkaufen.

Wer nicht warten will und zum Saisonstart einen fantastischen Flieger am Start haben möchte, kann die DG 303 jetzt erwerben. Der Segler ist vollgasfest und geht mühe los durch alle Kunstflugfiguren. Die DG 303 Elan Acro ist als Alleskönner unser absolutes Highlight. Der Segler ist in einem TOP-Zustand. Für Piloten mit Akro-, Strecken-, Thermik- oder Schnellflugambitionen ein unbedingtes Muss!

Durch die Anwendung des bewährten Tragflügelprofils HQ 2.5-12/10 hat das Modell ausgesprochen gutmütige Flugeigenschaften sowohl im Langsamflug als auch im Schnellflug. Bedingt durch die hohe Wendigkeit und der stabilen Bauweise ist die DG 303 ELAN auch für Kunstflug wie Rollen, Rückenflug usw. einsetzbar. Kurzum: Gutes Gleiten und Schnellflug mit schlankem Profil, elegantes Flugbild.

dG303

Die Firma Krause hat hier ein sehr schönes Scale-Modell geschaffen und den Bauservice übernommen. Die DG 303 hat einen weiss eingefärbten GfK Qualitätsrumpf und einen gut passender geschlossenen GfK-Kabinenrahmen inkl. Kabinenboden. Die Haube ist aus Rauchglas. Die Tragflächen sind aus furnierbeplanktem Styropor, mit GfK verstärkt und haben eingebaute Landeklappen und sind mit Hochglanzfolie überzogen. Die Flügelsteckung ist aus Flachstahl. Das Modell wiegt gerademal 4.3 kg; es kann somit gut aus der Hand geworfen werden. Der typische DG 300 Flügel aus 3 Trapezen und gerader Vorderleiste kommt voll zur Geltung. Dazu hat es aufsteckbare Randbogen. Das HLW ist mit GfK und mit 2 K-Lack überzogen. Die DG 300 ein Qualitätsmodell aus der Werkstatt Krause Modellbautechnik, es ist schön gebaut, neuwertig und flugbereit. Es steht auf der Webseite der Firma Kruse. Dieses Modell ist weit verbreitet und wird viel geflogen. Es liegen Erfahrungsberichte vor. Der Schwerpunkt ist angezeichnet. Eine Schlepp-Klinke ist eingebaut. Es sind neue KST Servos eingebaut. Das Modell wurde eingeflogen, die Grasspuren am Rumpfboden sollen nicht stören. Die konstruktive EWD liegt bei 2.5 Grad. Für zügiges Fliegen kann diese auf 1.2 Grad zurückgenommen werden.

Der Verkaufspreis beträgt umständehalber Fr. 1200.-. Abzuholen in Biel am Jurafuss. Preisvorstellung: Fr. 1200.-

Stephan Bieri

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliedschaft bei der IGG Schweiz

Mitglied

Die IGG verbindet Gleich- gesinnte, die von Modell-Grossseglern fasziniert sind und organisiert Anlässe im Bereich des Modell-Segelfluges.     

IGG International

Great Docs and Support

Die IGG Schweiz wurde 1982 von Peter Aeberli und Georg Staub gegründet und  internationale Beachtung und Nachahmer gefunden.

Hier sind die Links.

 

Partnerschaft / Werbung

Native RTL Support

Werden Sie IGG Partner oder IGG Donator bei der Interessengemeinschaft Grosssegler und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

weiter lesen

Go to top